Beratungseinsatz nach § 37.3



Nach § 37 Absatz 3 SGB XI, müssen Pflegebedürftige, die zuhause ohne Hilfe eines Pflegedienstes gepflegt werden und Pflegegeld erhalten, eine Beratung zur Pflege in regelmäßigen Abständen durchführen lassen.

Dieser Beratungseinsatz bzw. Beratungsbesuch, ist ab Pflegegrad 2, verpflichtend!

Dieser Beratungseinsatz bzw. Beratungsbesuch, findet in der eigenen Häuslichkeit statt und dient dazu, die Qualität in der häuslichen Pflege sicher zu stellen.

Den Nachweis über den Beratungseinsatz nach § 37.3 SGB XI, schicken wir direkt an die Pflegekasse.

Für Sie ist der Beratungseinsatz völlig Kostenlos! Die Kosten werden von der Pflegekasse übernommen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin unter:

03377 / 9698670

oder per E-Mail

info@arizonit-intensiv.de



Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Zentrale



Arizonit Intensiv GmbH & Co. KG


Geschäftsführer:

Dirk Hohenstein


IK 463204785


Louis- Günther- Str. 15, 15806 Zossen

Büro +49 03377 96 98 670

Fax +49 03377 96 98 671

Sitz BRB Zossen

Amtsgericht BRB Zossen

HRB: 158764B – St-Nr.: 050/150/06473


Bankverbindung: DKB Bank

BIC: BYLADEM1001

IBAN: DE02 1203 0000 1020 2009 92




Persönlich haftende Gesellschafterin:

Sodalith Beteiligungs GmbH


Geschäftsführer: Edmond W.Leupold M.A, Micha Döhler

Amtsgericht Charlottenburg

HRB 124939




© 2021 Arizonit Intensiv GmbH & Co. KG | Impressum / Datenschutzerklärung | Design by W3layouts

Ohne_Titel_1